Sie suchen ein interessantes Ehrenamt? Das Team der Anlaufstelle freut sich über engagierte Unterstützer*innen. Als Ehrenamtliche/r Mitarbeiter*in übernehmen Sie Verantwortung im laufenden Betrieb der Anlaufstelle: Für die jungen Besucher*innen sind Sie Ansprechpartner*innen für deren Sorgen, Nöte und auch freudigen Erlebnisse. Sie arbeiten selbständig im offenen Betrieb der Anlaufstelle.

Es erwarten Sie:

  • interessante und spannende junge Menschen
  • Einblicke in Lebenswelten junger Menschen, die sonst eher unzugänglich sind
  • die Chance in einem kleinen engagierten Team Berufserfahrung in einem spannenden Arbeitsfeld zu sammeln
  • Einblicke in das Hilfesystem der Stadt Würzburg
  • Monatliche Teamtreffen, die den Austausch untereinander sowie einen fachlichen Input ermöglichen
  • Ein Team-Wochenende ein Mal im Jahr
  • Fortbildungen der Evangelischen Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

Wir wünschen uns:

  • Bereitschaft, sich auf unsere Klienten einzulassen – mit dem Herzen dabei zu sein
  • Freude und Neugier im Umgang mit jungen Menschen
  • Erfahrungen in niedrigschwelligen Arbeitsfeldern und/oder in der Jugendarbeit sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Verlässlichkeit
  • Selbständigkeit
  • Ein gewisses Maß an psychischer Stabilität
  • Eine Mindestdauer des Ehrenamts von sechs Monaten

Es wird keine Aufwandsentschädigung gezahlt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 3 Stunden am Nachmittag.

Für weitere Informationen und zur Vereinbarung eines Termins zum gegenseitigen Kennenlernen wenden Sie sich bitte an das Team der Streetwork.

Wir freuen uns auf Sie!